Leistungsbeschreibung

Die Klimaerwärmung begünstigt die Vermehrung von wärmeliebenden Insekten. So breitet sich der Eichenprozessionsspinner immer weiter in Deutschland aus. Der Eichenprozessionsspinner ist eine Schmetterlingsart, die Pflanzen schädigt, aber auch für Menschen eine Gesundheitsgefahr darstellt. Die Gifthaare der Raupen können bei Berührung unangenehme Hautreaktionen, aber auch Atembeschwerden und Augenreizungen auslösen.